Sie sind hier: Mobotix / Kameras / Türstation T24
Deutsch
English
Español
Mittwoch, 25. Mai 2016

T24 - IP-Video-Türstation

Mehr Überblick, mehr Sicherheit, mehr Möglichkeiten.

Türstationen mit integrierter Kamera gibt es bereits seit Jahren. Fast immer basieren diese auf der über 60 Jahre alten analogen TV-Technik und können systembedingt nur eine geringe Bildqualität liefern. Das Gegensprechen ist hier meist nur eingeschränkt möglich. Die Installation erfolgt über eine aufwändige Verkabelung und Spannungsversorgung.

Mit der neuen IP-Video-Türstation T24  bietet MOBOTIX eine zeitgemäße, leistungsstarke und einfach zu installierende Lösung, wie sie bislang nicht am Markt verfügbar war.

 

Mobotix Türstation T24

 

 

Hemispheric Kamera mit LEDs

  • Echtes Gegensprechen
  • Lippensynchroner Ton
  • Ereignisgesteuerte Aufzeichnung
  • Außenlicht- und Türklingeltaste

 

Keypad hinterleuchtet

  • Keyless Entry mit Transponder oder PIN
  • Nachrichten abrufen/hinterlassen
  • Tür öffnen/verriegeln
  • Modul auch einzeln einsetzbar

 

Infomodul hinterleuchtet

  • Optional mit Mx2wire-Einheit
  • Daten und Strom über Zweidraht statt Anschluss via Netzwerkkabel
  • Für Zweidrahtleitungen bis 200 m

MOBOTIX Türstation auf Basis des internationalen Video-Telefonie-Standards VoIP/SIP

  • Video-Gegensprechen weltweit
    Die T24  basiert auf dem internationalen Video-Telefonie-Standard VoIP/SIP. Beim Klingeln wird über das Netzwerk eine Verbindung zu einem IP-Bildtelefon oder einem Standard-PC aufgebaut. So ist von jedem Ort der Welt das Video-Gegensprechen mit den Besuchern möglich. Und auch die Tür lässt sich ferngesteuert öffnen.
  • Lückenloser Rundumblick
    Die hochauflösende Hemispheric Türkamera kann den gesamten Eingangsbereich im Bild erfassen. Lückenlos von Wand zu Wand, vom Boden bis zur Decke.
  • Aufzeichnung mit Ton
    Die T24  informiert den Hausbesitzer auch darüber, wer in seiner Abwesenheit an der Tür war. Denn die Kamera zeichnet auch automatisch auf. Dauerhaft oder ereignisgesteuert, wie beispielsweise beim Klingeln oder bei Bewegungen im Bild.
  • Schlüsselloser Zugang
    Wer darf wann ins Gebäude? Eine Steuerung des Türöffners ist über das individuell programmierbare Zutrittsmodul via PIN-Code oder RFID-Transponder einfach und sicher realisierbar.
  • Integrierte Nachrichtenfunktion
    Direkt an der Türstation können digitale Sprachmitteilungen hinterlassen und automatisch abgespielt werden. So kann ein Paketbote den Kunden informieren, dass er in dessen Abwesenheit da war und wo er die Lieferung hinterlegt hat.
  • Einfachste Installation
    Anschluss und Stromversorgung erfolgen über ein Netzwerkkabel oder – dank Mx2wire Technik – einfach über Klingeldraht. So kann die T24 auch mit geringstem Aufwand nachgerüstet werden. Die wetterfeste Außenstation (IP65) ist in vier attraktiven Farben erhältlich. Zusätzlich bietet MOBOTIX eine Nachrüstvariante für das Vario-System von Siedle  an.