Sie sind hier: Start
Deutsch
English
Español
Dienstag, 31. Mai 2016
Leppig Systems News

Neue DualDome-D14

Neue DualDome-Kamera D14 mit 6,2 Megapixel.

Eine Kamera, zwei Objektive. Mehr Übersicht geht nicht.Sie bietet mit ihren beiden getrennt ausrichtbaren Kamera-Modulen von je 3,1 Megapixel eine vielfältige Szenenausleuchtung, da beide Module auch gemeinsam zu einem Bild zusammengefasst werden können. Die D14 besitzt einen digitalen PTZ und kommt ganz ohne bewegte Teile aus.

Universelle 6,2 Megapixel

Bestückt mit einem 90°-Weitwinkel und Teleobjektiv kann zum Beispiel eine Szene weiträumig überwacht und - gleichzeitig - können mit dem Teleobjektiv Portraitfotos vom Eingangsbereich aufgezeichnet werden. Mit zwei 90°-Objektiven kann gar eine 180°-Aufzeichnung erfolgen und beispielsweise von der Wand aus ein ganzer Parkplatz überwacht werden. Aber auch als Tag-Nacht-Kamera mit elektronischer Umschaltung eignet sich die D14, da sie gleichzeitig mit einem Farb- und einem Schwarz-Weiß-Modul bestückt werden kann, was eine gute Farbtreue am Tag und eine hohe Empfindlichkeit in der Nacht gewährleistet.

Wochenlange Aufzeichnung integriert

In der D14 ist eine Bewegungserkennung enthalten, die sowohl eine Aufzeichnung starten als auch Alarmmeldungen via Email oder VoIP-Telefonanruf - mit Gegensprechen - auslösen kann. Der integrierte DVR kann bis zu 64 Gigabytes Ringspeicher umfassen und wochenlang ohne PC aufzeichnen. Gegebenenfalls kann der Speicher auf Terabytes mit einem externen NAS-Laufwerk erweitert werden.

Geringe Installationskosten

Heizung und Kühlung sind nicht erforderlich, so dass die sehr geringe Leistungsaufnahme von rund 4 Watt via Netzwerk-Kabel (PoE) Investitions- und Betriebskosten einspart und einen kostengünstigen Backup ermöglicht. Eine Edelstahl-Vandalismusausführung mit 3 mm Polycarbonat-Kuppel sowie formschöne Wand- und Masthalter sind ebenfalls verfügbar.

Höhere Bildrate und Echounterdrückung

Gegenüber dem Vorgängermodell verfügt die D14 zum USB noch über den neuen MxBus-Anschluss für Erweiterungsmodule, beispielsweise für I/O, GPS oder RS232. Der neue leistungsstärkere Rechner ermöglicht deutlich höhere Bildraten bis hin zum 6 Megapixel Bildformat. Mikrofon und Lautsprecher werden durch neue Audiofunktionen mit Echounterdrückung unterstützt.

Leitstand-Software kostenfrei mitgeliefert

Die gesamte Software mit Aufzeichnung und Wiedergabe ist in der D14 bereits enthalten und via Web-Browser abrufbar. Zusätzlich steht - kostenfrei - entweder die in Großprojekten bis 1.000 Kameras erprobte MxCC-Leitstand-Software oder für kleine Anwendungen die handliche MxEasy-Software zur Auswertung, Administration und Anzeige zur Verfügung.

28.06.2011 11:08 Alter: 5 Jahre